Dienstag, 18. September 2012

Paris Je t'aime - Lundi

Lundi 09:00 Uhr: Wir bekommen im Jugendhotel ein echtes französisches Frühstück: Nicht besonders abwechslungsreich und sehr süß. An Käse und Wurst zum frühen Morgen denken die Franzosen nicht im Traum. Es gibt jeden Tag (ziemlich knatschiges) Baguette, Croissants, Schokobrötchen, Marmelade und Cornflakes. Allerdings wirklich kein Vergleich zu dem braunen, deutschen Wasser ist der französische Kaffee...ein Traum! *-*




Der hübsch eingerichtete Innenhof des Mije-Hotels aus unserem Zimmerfenster fotografiert


Ein Buchladen mit dem Namen "Mona Lisait" = Mona hat gelesen/ Mona las


Das liebste Fortbewegungsmittel der Pariser - Mofas...


...und Motor betriebene Dreiräder :)


Auf dem Weg zum Place des Vosges kommen wir sogar an ein paar Grünflecken vorbei. Hübsche Gärten mit nett gestutzen Bäumchen, die mich leicht an Super Mario erinnern...








Der Place des Vosges








Originelle Kunst mit Stilettos...


In dieser versteckten Boutique auf der Rue St. Antoine mache ich meine ersten Shoppingbeuten. Eine Sternchen-Bluse und einen freakig gemusterten Pullover.




La Place de la Bastille




An jeder Ecke gibt es diese hübschen, kleinen Zeitungskioske/ Postkartenstände


L'Hôtel de Ville


Was? Streik? In Frankreich? Das ist ja mal ein Ding! ;)


Am Centre Pompidou - einer bekannten Kunstgalerie


Mit Kunst drinnen und draußen- ob skurrile und leicht gruselige Skulpturen im Brunnen...


...oder ziemlich beeindruckender Straßenmalkreide - Kunst


Mittagessen am Touri - Crêpestand. Aber ein absolutes Muss, wenn man schonmal in Paris ist. Mein Crêpe: Eine seltsame Zusammenstellung aus süßem Crêpe mit Käsefüllung...Eigentlich hatte ich salzigen Teig erwartet, aber es hat überraschender Weise ziemlich lecker geschmeckt :)


Die Eingangshalle des Centre Pompidou


Über den Dächern von Paris...der Ausblick aus der obersten Etage des Centre Pompidou




Originelle Straßenkunst








Notre Dame encore une fois. Diesmal von innen...


Damit ist der Montag in Paris auch schon vorbei...und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr mir nach diesem Tag die Füße wehtun ;)

Alles Liebe, Mia♥



Kommentare:

  1. Kann ich gut verstehen, dass nach diesem Tag deine Füße schmerzten ;D. Sehr schöne Bilder, ich möchte auch irgendwann mal nach Paris :3. Deinen Crêpe fined ich seh interessant, mit Käse?, hätte ich nie genommen.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Crêpe war auch eher ein Unfall...ich hatte einen salzigen Teig erwartet, das gibt es nämlich auch^^ Naja, so hatte ich dann mal eine neue kulinarische Offenbahrung..;D Aber nochmal würde ich sowas auch nicht bestellen... Du musst unbedingt mal nach Paris, es ist wirklich eine wunderschöne Stadt!

      Ganz liebe Grüße! :**

      Löschen
  2. Tolle Bilder. Mona Lisait stach mir natürlich sofort ins Auge. Ach Paris ist schön.

    Ganz liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;D Ja, Mona lisait ist klasse^^ Freut mich, wenn dir die Bilder gefallen!

      Ganz liebe Grüße zurück! :**

      Löschen
  3. Wow, tolle Bilder! Vive la France! hihi!

    Ich habe dir einen Blogaward verliehen:

    http://ripleysstrangeworld.blogspot.de/2012/09/hallo-ihr-hubschen-die-liebe-maike-von.html

    Lg Ripley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich sehr, dass dir die Bilder gefallen :DD Und vielen, vielen Dank auch für den Award, ich freue mich sehr!

      Ganz liebe Grüße! :**

      Löschen
  4. DANKE für die wunderbaren Fotos!!!

    Ich komme kaum dazu, die Blognachbarschaft zu besuchen, weil ich die ganze letzte Woche im Garten rumgerackt habe...

    Lieste Grüße
    Valerie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja, liebste Grüße meinte ich...

      Löschen
    2. Ich komme momentan auch kaum zum Bloggen..die Schule stresst ziemlich, zum Glück sind bald Ferien...

      Ganz liebe Grüße! :**

      Löschen
  5. ich lieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeebe Paris

    AntwortenLöschen